Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Stereotypen aufbrechen bei Berufswahl
Region Plön

Girls' und Boys' Day - Bei Berufswahl denken viele noch in Rosa oder Blau

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 21.04.2021
Von Silke Rönnau
Als selbsternannte "Marktweiber" werben Dagmar Manneck (ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Flüchtlingshilfe, von links), Sonja Reese-Brauers, Julia Jünemann, Ute Lefelmann-Petersen und die Plöner Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Torges auf den Wochenmärkten in Preetz (Foto) und Plön für mehr berufliche Chancengleichheit. 
Als selbsternannte "Marktweiber" werben Dagmar Manneck (ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Flüchtlingshilfe, von links), Sonja Reese-Brauers, Julia Jünemann, Ute Lefelmann-Petersen und die Plöner Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Torges auf den Wochenmärkten in Preetz (Foto) und Plön für mehr berufliche Chancengleichheit.  Quelle: Silke Rönnau
Preetz

Am Mittwoch haben sie zwei Stehtische auf dem Markt in Preetz aufgebaut – den einen mit einer blauen Tischdecke sowie Barbiepuppe und Wollknäuel, den...

Hans-Jürgen Schekahn 21.04.2021
75 Jahre "Oskar Petersen" - Schwentinental: Grüne Erfolgsgeschichte
Jürgen Küppers 21.04.2021
Silke Rönnau 21.04.2021