Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Wieder freie Fahrt auf der B202
Region Plön Wieder freie Fahrt auf der B202
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 23.12.2019
Von Hans-Jürgen Schekahn
Aufatmen bei Bernd Oelke, Bürgermeister von Lammershagen: Die Bundesstraße 202 ist wieder frei. Die Autofahrer suchen nicht mehr die Abkürzung durch seine Gemeinde.
Aufatmen bei Bernd Oelke, Bürgermeister von Lammershagen: Die Bundesstraße 202 ist wieder frei. Die Autofahrer suchen nicht mehr die Abkürzung durch seine Gemeinde. Quelle: Silke Rönnau
Anzeige
Selent

Vor allem Pendler nach Kiel dürften aufatmen. Sie mussten einen Umweg von 32 Kilometern in Kauf nehmen oder sich durch eine kleine Nebenstraße um die Baustelle herum winden. 

Wegen Splits auf Tempo 40 gedrosselt

Die Straßenbauer haben in die noch heiße Asphaltdecke  losen Split eingewalzt und nach dem Auskühlen gründlich abgefegt. Dennoch können sich einzelne Körner wieder lösen. Aus diesem Grund ist die Geschwindigkeit auf der sanierten Trasse auf 40 Stundenkilometer beschränkt. In zwei Wochen schauen die Bautrupps noch einmal zum Fegen vorbei. Passt dann alles, erlaubt der Landesbetrieb Tempo 70. Mehr ist nicht drin, weil noch die Fahrbahnmarkierung fehlt. Nun hoffen die Markierer auf trockenes Wetter. Bei nasser Witterung hält die weiße Farbe nicht. Letzte Restarbeiten am Radweg folgen im Frühjahr.

Kreis zahlt für Banketten-Sanierung

Die Sanierung hat rund 2,5 Millionen Euro gekostet. Wegen einer Abkürzung zur offiziellen Umleitung gingen in der Gemeinde Lammershagen zahlreiche Banketten kaputt. Der Kreis übernimmt die Kosten für die Reparatur.

Mehr aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Astrid Schmidt 23.12.2019
Hans-Jürgen Schekahn 23.12.2019
Astrid Schmidt 22.12.2019