Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/ 12° bedeckt
Region Rendsburg-Eckernförde

Nachrichten aus Rendsburg-Eckernförde

Verwaltung, Unternehmen und der öffentlich-rechtliche IT-Dienstleister Dataport wollen mit einem Digital Hub in Rendsburg die Mobilität im ländlichen Raum fördern. Dessen Ziel ist es, das Zurücklegen von Wegen schnell, kostengünstig und bequem zu ermöglichen.

Marc R. Hofmann 10:10 Uhr

Der erste kommunale Coworking-Space des Landes in Gettorf gilt als Leuchtturmprojekt für die Region und Zukunft der Arbeitswelt. Am Sonnabend kam der Ministerpräsident und sprach mit den Nutzern.

Paul Wagner 18.09.2021
Anzeige

Julia Weimer (19) aus Schwedeneck - Warum sich die junge Malerin in den Wald verguckt hat

Malerei bedeutet für Julia Weimer aus Schwedeneck pure Entspannung. Die 19-Jährige verrät, warum ihr der Wald als Motiv so gut gefällt.

18.09.2021
Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Ansturm auf die Liegeplätze im Strander Hafen ist groß. Geht es dort jedoch ums schnelle Internet, klagen viele Skipper eher über Flaute. Der Hafenausschuss will jetzt für besseres WLAN sorgen.

18.09.2021

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Er ist ein dunkles Kapitel der regionalen Geschichte: Der Todesmarsch von Altona nach Kiel, bei dem im April 1945 Häftlinge aus dem KZ-Fuhlsbüttel ermordet wurden. Nach langem Hin und Her fiel jetzt in Mühbrook, eine Station des Marsches, die Entscheidung, eine Gedenktafel aufzustellen.

Sven Tietgen 18.09.2021

Auf dem Gelände der ehemaligen Eiderkaserne in Rendsburg hat eine Pflegeschule eröffnet. Bis zu 200 Menschen können dort ausgebildet werden. Investor Mark Straßberger gehört inzwischen ein Großteil der denkmalgeschützten Gebäude, ihm schwebt ein „humanitärer Campus“ auf dem Gelände vor.

Marc R. Hofmann 18.09.2021

Holzvorräte in einer Scheune in Hohn brannten am frühen Samstagmorgen. Das Feuer konnte dank der Einsatzkräfte nicht auf benachbarte Gebäude übergreifen.

18.09.2021
Anzeige

In Molfsee gibt es ein neues Wahllokal: Als Ersatz für die Alte Schule steht nun ein Teil der Sporthalle Bärenkrug für die Wählerinnen und Wähler zur Verfügung. Premiere ist die Bundestagswahl.

Sorka Eixmann 18.09.2021

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträtsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Die Gemeinde Rieseby hat, was viele andere Kommunen gerne hätten: eine Großbaustelle, bei der Kosten und Timing im Plan sind. Wie kommt es, dass es beim Klärwerkumbau rundläuft?

Rainer Krüger 18.09.2021

Neubaugebiet in Flintbek - Jetzt sind die Ideen der Bürger gefragt

Flintbek plant eine interaktive Einwohnerversammlung für die frühzeitige Bürgerbeteiligung in Sachen B-Plan 50 – am Dienstag, 21. September, geht es um 19 Uhr in der Eiderhalle los.

Sorka Eixmann 17.09.2021

Kandidaten diskutieren - Viel Trennendes, aber auch Konsens

Lange Planverfahren und Fachkräftemangel sind zwei der Themen, die ein Teil der Direktkandidaten aus dem Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde bei der Kanalrunde zur Bundestagswahl mit Vertretern des Unternehmensverbandes diskutiert haben. Trotz aller Unterschiede wurde eine Gemeinsamkeit deutlich.

Marc R. Hofmann 17.09.2021

Fleißige Sammler am Eckernförder Strand: 78 Kilogramm Müll haben Schülerinnen und Schüler beim Coastal Cleanup Day im Ostseebad gefunden. Am Sonnabend startet eine weitere Aktion in Schwedeneck.

Christoph Rohde 17.09.2021
News aus Eckernförde

Abonnieren Sie unseren Newsletter aus Eckernförde und Umgebung. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.
Anzeige

Meistgelesen: Rendsburg-Eckernförde

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Die wichtigsten Themen aus der Region kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unsere Newsletter abonnieren!