Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde 48-jähriger Eckernförder wird vermisst
Region Rendsburg-Eckernförde

48-Jähriger aus Eckernförde wird vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 05.10.2021
Von Christoph Rohde
Die Polizei sucht nach einem vermissten Mann aus Eckernförde.
Die Polizei sucht nach einem vermissten Mann aus Eckernförde. Quelle: dpa/Paul Zinken
Anzeige
Eckernförde

Seit zweieinhalb Wochen wird der 48-jährige Hennig Vogt aus Eckernförde vermisst. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

17 Tage ist es her, dass der Eckernförder nicht in seine gemeinschaftlich genutzte Wohnung zurückgekehrt war. Nach Angaben der Polizei hatte der 48-Jährige sie ohne erkennbaren Grund verlassen und war nicht zurückgekehrt. Seit Sonntag, 19. September, wird er nun vermisst.

Vermisst: Hennig Vogt aus Eckernförde Quelle: privat

Hennig Vogt wird beschrieben als 1,75 Meter groß mit einer schlanken Figur und dunkelblonden Haaren. Er trägt keine Brille und könnte eventuell unrasiert sein. Alle bekannten Anlaufadressen des Eckernförders wurden bereits erfolglos abgesucht.

Die Polizei fragt jetzt, wer Angaben zum Aufenthaltsort von Hennig Vogt machen kann. Sie bittet um Hinweise beim Polizeirevier Eckernförde unter Tel. 04351/9080 oder über Polizeiruf 110.

Sorka Eixmann 05.10.2021
Beate König 05.10.2021
Rohölpreise klettern weiter - Tanken wird in Kiel und Kronshagen immer teurer
Beate König 05.10.2021