Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Auf den Abstand kommt es an
Region Rendsburg-Eckernförde Auf den Abstand kommt es an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 03.06.2016
Von Burkhard Kitzelmann
Foto: Wirbel um die Ausweisung von Flächen für Windkraftanlagen: Die Bürgermeister im Amtsbereich Dänischer Wohld wollen sich der Energiewende nicht verschießen. Der Ausbau der Windenergie müsse jedoch in Einklang mit Mensch und Natur erfolgen.
Wirbel um die Ausweisung von Flächen für Windkraftanlagen: Die Bürgermeister im Amtsbereich Dänischer Wohld wollen sich der Energiewende nicht verschießen. Der Ausbau der Windenergie müsse jedoch in Einklang mit Mensch und Natur erfolgen. Quelle: Fotolia
Gettorf

Wie wird sich die EEG-Reform auf dem Windkraftausbau im Land auswirken? Und wie wird der Regionalplanentwurf aussehen, wenn – wie vorgesehen – der Ant...

Mehr zum Thema
Windkraft-Workshops - Im bösen Bann des Infraschalls

Staatssekretärin Ingrid Nestle (Grüne) hatte am Freitag Windmüller und Kritiker in die FH Kiel zum Workshop „Infraschall und Windkraftanlagen“ eingeladen und Experten beider Seiten dazugebeten. Angesichts der ehrgeizigen Ausbaupläne der Landesregierung sah sie Informationsbedarf.

Christian Hiersemenzel 03.06.2016

Es gibt nichts zu beschönigen: Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) bedeutet für Schleswig-Holsteins Grüne eine herbe Schlappe.

Christian Hiersemenzel 02.06.2016

Rückschlag für das Windland Schleswig-Holstein: Nach den von Bund und Ländern vereinbarten Eckpunkten zur EEG-Reform muss der Ausbau der Windenergie im „echten Norden“ vermutlich gedrosselt werden. Kritik kam vom Landesbüro des Bundesverbandes Windenergie, Beifall von „Gegenwind“.

Ulf Billmayer-Christen 01.06.2016
Beate König 02.06.2016
Sven Detlefsen 02.06.2016
Schwansen - Netzausbau startet
Rainer Krüger 02.06.2016