Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde 20 Flüchtlinge sind manchmal zu viel
Region Rendsburg-Eckernförde 20 Flüchtlinge sind manchmal zu viel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 29.12.2015
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Foto: Das kleine Reich von Maike und Carsten Krautwurst in Altenholz: Aus Sicht des Ehepaars ist ihr Zufluchtsort bedroht. Direkt nebenan (links) sollen 20 Flüchtlinge untergebracht werden.
Das kleine Reich von Maike und Carsten Krautwurst in Altenholz: Aus Sicht des Ehepaars ist ihr Zufluchtsort bedroht. Direkt nebenan (links) sollen 20 Flüchtlinge untergebracht werden. Quelle: Sonja Paar
Altenholz

Verzweifelt knetet Maike Krautwurst das Taschentuch in ihrer Hand, ringt um Fassung. Und wirkt doch kämpferisch. Sie hat schon viel Schlimmes erlebt,...

Batteriefeuerwerk - „Praktisch und sicher“
Sven Tietgen 29.12.2015
Tabuzonen für Böller - Knallerei ist nicht überall erlaubt
Cornelia Müller 29.12.2015
Hilfe bei Suchtproblemen - Prost Neujahr – ohne Alkohol
Jan Torben Budde 29.12.2015