Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Unbekannte entsorgen Asbestplatten
Region Rendsburg-Eckernförde

Altenholz: Asbestplatten illegal auf Parkplatz entsorgt - Zeugen gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 15.03.2021
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Die Polizei Altenholz entdeckte auf dem Parkplatz Willy-Busch-Straße erneut illegal entsorgten asbesthaltigen Müll.
Die Polizei Altenholz entdeckte auf dem Parkplatz Willy-Busch-Straße erneut illegal entsorgten asbesthaltigen Müll. Quelle: Juliane Häckermann
Anzeige
Altenholz

Nach Angaben der Altenholzer Polizei fand diese dreiste Müllentsorgung am Ortsausgang Richtung Knoop schon zum wiederholten Mal statt. Es handelte sich diesmal um offenbar ordentlich abmontierte Platten in einer Größe von etwa 1,8 Metern Länge und einem Meter Breite.

News aus Eckernförde

Abonnieren Sie unseren Newsletter aus Eckernförde und Umgebung. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Platten könnten zum Beispiel aus der Dacheindeckung eines Schuppens oder Nebengebäudes stammen. Aufgrund der enthaltenen Asbestfasern ist eine gesonderte und kostenpflichtige Entsorgung laut Polizei unbedingt erforderlich.

Polizei Altenholz leitet Strafverfahren ein

Die Altenholzer Beamten sicherten eine Probe des Materials. Sie leiteten außerdem ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Entsorgens von Abfällen ein und veranlassten die ordnungsgemäße Entsorgung durch die Straßenmeisterei Eckernförde.

Lesen Sie auch:Mehr illegale Müllentsorgung in SH

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem Parkplatz beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0431/22-000-100 bei der Polizeistation Altenholz zu melden.

Viel Neues für den Strand - Was Eckernförde alles für Badegäste tut
Cornelia Müller 15.03.2021
Cornelia Müller 15.03.2021
Sven Janssen 15.03.2021