Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Schulzentrum droht der Abriss
Region Rendsburg-Eckernförde Schulzentrum droht der Abriss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:21 24.11.2018
Foto: Wegen des Sanierungs- und Raumbedarfs am Altenholzer Schulzentrum soll eine Machbarkeitsstudie her.
Wegen des Sanierungs- und Raumbedarfs am Altenholzer Schulzentrum soll eine Machbarkeitsstudie her. Quelle: Jan Torben Budde
Anzeige
Altenholz.

Träger von Gymnasium und Gemeinschaftsschule ist die Gemeinde. Nach einer Schätzung liegt der Sanierungsbedarf in Stift bei 5,1 Millionen Euro, für zusätzliche Klassen- und Ganztagsräume sowie eine Mensa werden 6,5 Millionen Euro veranschlagt. Angesichts der Kosten möchte die Gemeinde jetzt eine Machbarkeitsstudie erstellen lassen.

Es soll geprüft werden, ob bestehende Gebäude saniert und weiter genutzt werden sollten – oder ob besser gleich ein Abriss und danach ein Neubau infrage kommt. Sogar ein neuer Standort ist denkbar. So soll die Studie – neben einer Sanierung des bestehenden Gebäudes – gleich zwei weitere Möglichkeiten beleuchten, die jeweils den Abriss des Altbaus zur Folge hätten: Zum einen die Errichtung eines Neubaus am bisherigen Standort, zum anderen ein neues Gebäude auf einer Fläche gegenüber dem kommunalen Friedhof.

Von Jan Torben Budde

Hans-Jürgen Jensen 23.11.2018
Beate König 23.11.2018