Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Astrid Krüger ist die neue Rektorin
Region Rendsburg-Eckernförde Astrid Krüger ist die neue Rektorin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 31.01.2019
Foto: Astrid Krüger (48) ist die neue Schulleiterin der Grundschule Nortorf mit Außenstelle Bargstedt.
Astrid Krüger (48) ist die neue Schulleiterin der Grundschule Nortorf mit Außenstelle Bargstedt. Quelle: Beate König
Anzeige
Nortorf

Die Rektorin kennt die Schule aus Kindertagen: Die gebürtige Eisendorferin ging in Nortorf zur Schule.

Mit der Ernennung endet in Nortorf eine elf Monat währende Vakanz. Die alte Schulleiterin Claudia van der Heyde war 2018 zur Schulrätin in Dithmarschen ernannt worden, elf Monate leitete Lehrerin Sabine Vent die Schule kommissarisch. „Wir sind dafür bekannt, dass wir neue Kollegen mit offenen Armen empfangen“, begrüßte Sabine Vent die neue Rektorin.

Ganzheitliches Gesundheitskonzept

Im September 2018 hatte sich Astrid Krüger beim Schulleiterwahlausschuss im Rathaus vorgestellt. Es gab nur eine Bewerbung auf den Posten, berichtete Jochen Runge, der in Stellvertretung für den erkrankten Schulrat die Urkunde übergab.
Sofort alles zu verändern, sei nicht ihr Ziel, betonte Astrid Krüger vor dem Kollegium. „Ich will die Schule, das Kollegium und die Schüler kennenlernen.“ Besonders interessiert habe sie an der Schule das ganzheitliche Gesundheitskonzept.

Deutsch, Mathematik und Englisch studiert

Astrid Krüger studierte an der Pädagogischen Hochschule in Kiel Deutsch, Mathematik und Englisch. In Fortbildungen ergänzte sie ihr Fachwissen für den Unterricht in Heimat, Welt- und Sachunterricht (HWS) und Philosophie.
Zum Referendariat ging sie nach Elmshorn. Dort und an weiteren Stationen in Kiel-Mettenhof und Kiel-Gaarden unterrichtete sie an Hauptschulen. Zuletzt hatte sie an der Hermann-Claudius-Schule in Wasbek über zweieinhalb Jahre den Posten der stellvertretenden Rektorin inne.

Die 320 Schüler werden ihre neue Schulleiterin persönlich kennenlernen. Zusätzlich zur Verwaltung der Schulstandorte Nortorf und Bargstedt mit 22 Lehrkräften stehen zwölf Wochenstunden Unterricht auf dem Stundenplan der Rektorin, die in Wattenbek lebt. „Ich freue mich dass der Bezug zu den Kindern weiterhin da ist.“ Bisher habe Unterrichten ein großen Teil ihrer Arbeit ausgemacht.

Immer informiert: Hier lesen Sie mehr aus dem Bereich Rendsburg.

Von König Beate

Tilmann Post 31.01.2019
Hans-Jürgen Jensen 31.01.2019
Florian Sötje 31.01.2019