Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Warum die Kraxelei in St. Jürgens Spitze ein Erlebnis ist
Region Rendsburg-Eckernförde

Auf Industrieleitern im Gettorfer Kirchturm bis zur Spitze kraxeln

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 04.09.2021
Von Cornelia Müller
Der Turmaufstieg ist fertig, nun kann man das Baudenkmal St.-Jürgen-Kirche Gettorf bis in die Turmspitze erkunden. In 60 Meter Höhe schweift der Blick durch die Dachluken über den Dänischen Wohld bis nach Kiel und Eckernförde am Horizont.
Der Turmaufstieg ist fertig, nun kann man das Baudenkmal St.-Jürgen-Kirche Gettorf bis in die Turmspitze erkunden. In 60 Meter Höhe schweift der Blick durch die Dachluken über den Dänischen Wohld bis nach Kiel und Eckernförde am Horizont. Quelle: Cornelia D. Mueller
Gettorf

64 Meter hoch, sagenumwoben und geschichtsträchtig: Der Kirchturm von St. Jürgen ist das Wahrzeichen Gettorfs im Mittelpunkt der Region. Wie wäre es,...

Christoph Rohde 03.09.2021
Florian Sötje 03.09.2021