Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Die Fronten bleiben hart
Region Rendsburg-Eckernförde Die Fronten bleiben hart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 16.06.2016
Von Torsten Müller
Foto: Die Stühle im Bürgerhaus reichten nicht aus: Gut 200 Anwohner kamen zur Atommüll-Information des Kieler Umweltministeriums. Im Vordergrund sitzt Dr. Jürgen Müller von der Abteilung Reaktorsicherheit.
Die Stühle im Bürgerhaus reichen nicht aus: Gut 200 Anwohner sind bei der Atommüll-Information des Kieler Umweltministeriums. Im Vordergrund sitzt Dr. Jürgen Müller von der Abteilung Reaktorsicherheit. Quelle: Torsten Müller
Melsdorf/Achterwehr

Die Stühle reichten gar nicht aus, zahlreiche der mehr als 200 Besucher mussten von außen zuhören. Zu der Information hatten die Gemeinden Achterwehr...

Burkhard Kitzelmann 16.06.2016
Erstaufnahme in Rendsburg - Camp für Flüchtlinge geöffnet
Hans-Jürgen Jensen 16.06.2016
Sven Tietgen 16.06.2016