Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Carolin Beyer stellt in Bordesholm aus
Region Rendsburg-Eckernförde Carolin Beyer stellt in Bordesholm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 27.05.2018
Von Sven Tietgen
Foto: Carolin Beyer malt Porträts, die nicht so eindeutig sind und beim Betrachter Prozesse in Gang setzen.
Carolin Beyer malt Porträts, die nicht so eindeutig sind und beim Betrachter Prozesse in Gang setzen. Quelle: Sven Tietgen
Anzeige
Bordesholm

In ihrer Ausstellung unter dem friesischen Titel „Klaar Kimming“, das auf Deutsch weite Sicht heißt, präsentiert die als Porträtmalerin bekannte Künstlerin auch eine Reihe Landschaftsbilder. Bei der Vernissage am Wochenende in der Bordesholmer Galerie von Katrin Göldner drängten sich aber die meisten der rund 40 Gäste in den Räumen mit den figürlichen Bildern. Mit ihren Werken in Acryl und Mischtechnik will die 55-jährige Malerin beim Betrachter Prozesse in Gang setzen. Die Bilder zeigen Menschen, die sich in der Natur und anderen Umgebungen zurecht finden müssen. In seiner Eröffnungsrede sprach Dr. Thomas Gädeke den Portraits eine surreale Qualität zu. Besonders würdigte der Leiter der grafischen Sammlung auf Schloss Gottorf die selten gezeigten Nordseelandschaften von Beyer, bei denen durchaus ein Pinselduktus wie bei Paul Cézanne durchschimmert. 

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 27.05.2018
Christoph Rohde 27.05.2018
Jan Torben Budde 26.05.2018