Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Dagmar Scheel scheidet aus
Region Rendsburg-Eckernförde Dagmar Scheel scheidet aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 19.09.2018
Von Frank Scheer
Foto: Frank Siebert und Prisca Biermann (rechts) bedanken sich bei Dagmar Scheel für die tolle Arbeit.
Frank Siebert und Prisca Biermann (rechts) bedanken sich bei Dagmar Scheel für die tolle Arbeit. Quelle: Frank Scheer
Anzeige
Bordesholm

 Dagmar Scheel könnte Geschichten erzählen. 13 Jahre lang managte die ehemalige Mühbrookerin als kreativer Kopf mit ihrem Team das Rahmenprogramm für die drei Konzerte in der Klosterkirche und genoss den persönlichen Kontakt zu den Künstlern. Weltstars wie der Trompeter Ludwig Güttler oder die Klarinettistin Sabine Meyer, große namhafte Ensembles und die Intendanten lernte sie persönlich kennen.

Auch Antje Meining verlässt Beirat

Viele schöne Erlebnisse sind ihr in Erinnerung geblieben. Eine kleine Anekdote verriet sie dann noch: Die argentinische Cellistin Sol Gabetta wollte barfuß in der Kirche auftreten. „Da haben wir kurzerhand unseren Wohnzimmerteppich in die Kirche gebracht.“ Am Montagabend verabschiedete sie sich beim Helferessen mit Sponsoren aus dem achtköpfigen Gremium, genauso wie Antje Meining aus Techelsdorf, die an dem Treffen jedoch nicht teilnehmen konnte.

Bordesholm ist ein Raum mit Emotionen

Frank Siebert, künstlerischer Leiter des Festivals, der mit Prisca Biermann, Geschäftsführerin des SHMF-Trägervereins, zur Verabschiedung nach Bordesholm gekommen war, betonte: „Es ist schade, dass die beiden gehen. Das Ganze hier hatte immer ein unglaubliches Flair.“ Bestimmte Räume seinen mit Emotionen verknüpft. Für ihn sei Bordesholm so ein Raum, vor allem durch die belebenden Menschen, so Siebert.

Wolfgang Mahnkopf 18.09.2018
Sven Detlefsen 18.09.2018