Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Ein Lebensretter mehr in Eckernförde
Region Rendsburg-Eckernförde Ein Lebensretter mehr in Eckernförde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 19.12.2017
Von Cornelia Müller
Foto: Björn Fischer, Leiter der DLRG-Ortsgruppe Eckernförde (rechts) ist glücklich über das sinnvolle Weihnachtsgeschenk der lokalen Wirtschaft an die Lebensretter und die Touristik. Der Defibrillator befindet sich in der Touristinformation am Strand und schließt eine Sicherheitslücke.
Björn Fischer, Leiter der DLRG-Ortsgruppe Eckernförde (rechts) ist glücklich über das sinnvolle Weihnachtsgeschenk der lokalen Wirtschaft an die Lebensretter und die Touristik. Der Defibrillator befindet sich in der Touristinformation am Strand und schließt eine Sicherheitslücke. Für die Ausbildung und  Ausstattung der ehrenamtlichen Lebensretter bleibt auch noch Geld übrig. Quelle: Cornelia D. Mueller
Eckernförde

„Damit ist eine Sicherheitslücke am Strand geschlossen“, freut sich Björn Fischer, Vorsitzender der Ortsgruppe der DLRG. Seine Rettungsschwimmer und i...

Stadtwerke Rendsburg - Kreishaus soll mit Eis heizen
Hans-Jürgen Jensen 19.12.2017
Frank Scheer 19.12.2017
Burkhard Kitzelmann 19.12.2017