Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Doch keine Obduktion des toten Anglers
Region Rendsburg-Eckernförde

Doch keine Obduktion des toten Anglers nach Unglück auf dem Wittensee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 25.06.2020
Von Tilmann Post
Ein Angler war am Dienstagmittag mit einem Boot gekentert und anschließend im See versunken. Rund 100 Notfallhelfer suchten den Vermissten.
Ein Angler war am Dienstagmittag mit einem Boot gekentert und anschließend im See versunken. Rund 100 Notfallhelfer suchten den Vermissten. Quelle: Rainer Krüger
Klein Wittensee

„Die Polizei und die Staatsanwaltschaft schließen ein Fremdverschulden komplett aus. Deshalb wird keine Obduktion vorgenommen“, stellte Polizeispreche...

Beate König 25.06.2020
Moorweg in Bordesholm - Sanierung ist beschlossene Sache
Frank Scheer 25.06.2020
Cornelia Müller 25.06.2020