Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Eltern kämpfen weiter für Kinderstation
Region Rendsburg-Eckernförde Eltern kämpfen weiter für Kinderstation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 31.08.2017
Von Heike Stüben
Foto: Etwa 500 Eltern, Hebammen und Ärzte demonstrieren Anfang April für den Erhalt der Geburtshilfe und für die Wiederöffnung der Kinderstation in der Eckernförder Imland-Klinik. Sollte der Kreistag am 4. September das dauerhafte Aus der Kinderstation beschließen, wollen Eltern weitere Protestaktionen organsieren.
Etwa 500 Eltern, Hebammen und Ärzte demonstrieren Anfang April für den Erhalt der Geburtshilfe und für die Wiederöffnung der Kinderstation in der Eckernförder Imland-Klinik. Sollte der Kreistag am 4. September das dauerhafte Aus der Kinderstation beschließen, wollen Eltern weitere Protestaktionen organsieren. Quelle: Jan Torben Budde
Eckernförde

Sollte der Kreistag am 4. September der Empfehlung eines externen Gutachters folgen, will die Bürgerinitiative Geburt e.V. "diese kinder- und famili...

Cornelia Müller 30.08.2017
US-Cars auf Hochglanz - Welcher Freak hat die "coolste Bude"?
Cornelia Müller 30.08.2017
Syring-Schule Nortorf - Statische Probleme verzögern Umbau
Gunda Meyer 30.08.2017