Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Falsche Polizisten stahlen Schmuck
Region Rendsburg-Eckernförde Falsche Polizisten stahlen Schmuck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 28.08.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Betrüger gaben sich in Felde als Bundespolizisten aus.
Die Betrüger gaben sich in Felde als Bundespolizisten aus. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Felde

Zwei dunkelhaarige Männer zwischen 20 und 25 Jahren hatten sich als Bundespolizisten ausgewiesen und so Zutritt in die Wohnung eines 85-Jährigen in Felde erschlichen. Die beiden Unbekannten (Person 1 mit weißem Shirt und Gürteltasche, Person 2 mit Bomberjacke und Cap) lenkten den Senior abwechselnd ab.

Später bemerkte der Mann, dass seine Schränke durchsucht worden sind und Schmuck fehlte. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Das Duo entfernte sich in unbekannte Richtung. Eine Fahndung mit echten Polizeibeamten verlief ohne Erfolg.

Die Kripo in Rendsburg ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise: Wer hat am späten Dienstagnachmittag in Felde verdächtige Personen beobachtet, gegebenenfalls auch mit Fahrzeug? Hinweise zu den falschen Polizisten bitte per Telefon an die richtige Polizei unter Telefon 04331 / 208-450.

Frank Behling 28.08.2019
Frank Scheer 30.08.2019
Christoph Rohde 28.08.2019