Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Feuerwehr entdeckt beim Löschen Cannabis-Plantage
Region Rendsburg-Eckernförde

Feuerwehr entdeckt beim Löschen Cannabis-Plantage in Königshügel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 09.01.2022
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Feuerwehr hat beim Löschen eines brennenden Bauernhofes in Königshügel bei Rendsburg eine Cannabis-Plantage entdeckt.
Die Feuerwehr hat beim Löschen eines brennenden Bauernhofes in Königshügel bei Rendsburg eine Cannabis-Plantage entdeckt. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Königshügel

Die Feuerwehr hat beim Löschen eines brennenden Landwirtschaftsbetriebes in Königshügel bei Rendsburg eine Cannabis-Plantage entdeckt. Das teilte ein Polizeisprecher mit. Am Sonntagmorgen gegen 9.15 Uhr rückten sowohl Feuerwehrleute als auch Polizei nach Königshügel aus. An einem ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb waren ein Wohn- und ein Stallgebäude in Brand geraten, aus dem Dachstuhl schlugen Flammen.

Polizei entdeckt 6000 Cannabispflanzen bei Brand in Königshügel

Nachdem die Feuerwehr das Feuer löschen konnte, stellten die Einsatzkräfte nach eigenen Angaben fest, dass in dem Gebäude Cannabispflanzen gezüchtet worden.

Zunächst gingen die Einsatzkräfte von rund 600 Cannabispflanzen aus, durch bauliche Veränderungen im Stallgebäude wurden dann jedoch noch erheblich mehr Cannabispflanzen gefunden. „Es dürften sich um rund 6000 handeln“, so der Sprecher weiter.

Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Durch das Feuer in Königshügel wurden weder Menschen noch Tiere verletzt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Die Höhe des Sachschadens sowie die Brandursache sind unklar.

Sven Janssen 18:47 Uhr
Cornelia Müller 17:39 Uhr
Christoph Rohde 14:39 Uhr