Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Der preisträchtige Abend in Bildern
Region Rendsburg-Eckernförde Der preisträchtige Abend in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 16.09.2018
Von Cornelia Müller
Foto: Das Abschlussfoto der internationalen Filmemacherfamilie Green Screen 2018 zeigt die Preisträger.
Das Abschlussfoto der internationalen Filmemacherfamilie Green Screen 2018 zeigt die Preisträger. Quelle: fpr: Frank Peter
Anzeige
Eckernförde

Preise verleiht die hochkarätig besetzte Jury in 15 Kategorien. Preisstifter sind auch die Kieler Nachrichten. Diesen mit 1000 Euro dotierten Filmpreis für die beste Story bekommen Owen Prümm und Ruth Berry (Buch) für "Das Gesetz der Löwen".

Die weiteren Preisträger und einen Bericht zum Abend lesen Sie hier.

Wer jetzt noch Filme sehen will, hat am Nachmittag vielleicht noch die Chance, spontan am Eingang der Spielstätten eine Karte zu ergattern.

Auch auf der Carlshöhe gibt es am Sonntagnachmittag drei Filme

Im Carls auf der Carlshöhe Eckernförde laufen nach der Jugendfilmpreisverleihung "100 Jahre Sielmann" (14 Uhr, ein Sielmannporträt), der Siegerfilm des Heinz-Sielmann-Filmpreises "Überraschungseier" (16 Uhr, ein Film von Volker Arzt und Dietmar Nill) und "Die Außenseiter" (18.30 Uhr, eine Reise zu den Pionieren des Ökolandbaus).

Ein Shuttlebus pendelt stündlich von den Bushaltestellen in der Stadt und am Hafen auf die Carlshöhe und zurück. Er ist kostenlos. Mehr dazu gibt es hier.

Wenn Sie gar keinen Film ansehen können, dann macht Ihnen vielleicht der Festival-Trailer 2018 auch im Nachhinein Spaß.

Hier finden Sie Bilder vom Sonnabendabend aus Eckernförde.
Cornelia Müller 16.09.2018
Frank Scheer 16.09.2018
Jan Torben Budde 19.10.2018