Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde 3. Liga Frauen: TSV Wattenbek gegen SV Henstedt-Ulzburg abgesagt
Region Rendsburg-Eckernförde

Handball 3. Liga Frauen TSV Wattenbek gegen SV Henstedt-Ulzburg abgesagt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 12.11.2021
Von Jan-Phillip Wottge
Wattenbeker Jubeltänze gibt es am Wochenende nicht: Das Heimspiel der Peitschen gegen den SV Henstedt-Ulzburg wurde abgesagt.
Wattenbeker Jubeltänze gibt es am Wochenende nicht: Das Heimspiel der Peitschen gegen den SV Henstedt-Ulzburg wurde abgesagt. Quelle: Jan-Phillip Wottge
Anzeige
Wattenbek

Heimspiele des TSV Wattenbek stehen unter keinen guten Stern. Nach dem Spielausfällen gegen die HSG Mönkeberg-Schönkirchen (wird am 28. November nachgeholt) und gegen den SV Werder Bremen II (Wertung: 0:0 Tore, 2:0 Punkte für Wattenbek) wurde nun auch noch auch das Heimspiel gegen den Spitzenreiter SV Henstedt-Ulzburg abgesagt.

Die Segebergerinnen beantragten die Spielabsage aufgrund diverser verletzter und erkrankter Spielerinnen. Das Landesderby wurde bereits für den 27. Februar 2022 (15 Uhr) neu terminiert. jpw

Christoph Rohde 12.11.2021
Museum Tor zur Urzeit ist barrierefrei - Treppenlift führt zu den Mammuts in Brügge
Sven Tietgen 12.11.2021