Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Defibrillator für das Gewerbegebiet
Region Rendsburg-Eckernförde

Im Gewerbegebiet ist ein Defibrillator dank Gartenbau Rumpf frei zugänglich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 15.01.2021
Von Beate König
Cynthia Petersen, Beauftragte für das Arbeitsschutz-Management-System bei Gartenbau Rumpf, zeigt mit (von rechts) Felix Rumpf, Benedict Dunkelberg und Gabriel Stuaro den Defibrillator, der für Betriebe im Industriegebiet Eichenallee zugänglich ist..
Cynthia Petersen, Beauftragte für das Arbeitsschutz-Management-System bei Gartenbau Rumpf, zeigt mit (von rechts) Felix Rumpf, Benedict Dunkelberg und Gabriel Stuaro den Defibrillator, der für Betriebe im Industriegebiet Eichenallee zugänglich ist.. Quelle: Beate König
Nortorf

Cynthia Petersen, Beauftragte für das Arbeitsschutz-Management-System bei Garten- und Landschaftsbau Rumpf, setzte die Anschaffung eines Defibrillator...

Jan Torben Budde 15.01.2021
Sorka Eixmann 15.01.2021
Sven Detlefsen 15.01.2021