Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Wie Gewalt und Krieg Eckernförde heute bewegen
Region Rendsburg-Eckernförde

Mahnungen gegen Krieg und Gewalt sind in Eckernförde wichtige Anliegen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 13.11.2021
Von Cornelia Müller
Der stellvertretende Eckernförder Marinestützpunktkommandant Lucas Fuckerierer freut sich besonders, dass die Kinder Carl und Helena aus Eckernförde eine Spende in die Dose gesteckt haben. Mutter und Vater sind selbst bei der Marine. Alwin Hirschhäuser (rechts) ist der erste Spender an Sonnabend auf dem Wochenmarkt. Sein Vater fiel 1940 im Krieg.
Der stellvertretende Eckernförder Marinestützpunktkommandant Lucas Fuckerierer freut sich besonders, dass die Kinder Carl und Helena aus Eckernförde eine Spende in die Dose gesteckt haben. Mutter und Vater sind selbst bei der Marine. Alwin Hirschhäuser (rechts) ist der erste Spender an Sonnabend auf dem Wochenmarkt. Sein Vater fiel 1940 im Krieg. Quelle: Cornelia D. Mueller
Eckernförde

Wochenmarkt in Eckernförde. Hier trifft man sich morgens und hat immer ein bisschen Zeit zum Klönen zwischen all den Ständen. Helena und Carl, gerade...

Greta Weber 13.11.2021
Frank Scheer 13.11.2021