Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Wolf tötete Damhirschkalb in Schwansen
Region Rendsburg-Eckernförde Wolf tötete Damhirschkalb in Schwansen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 28.03.2019
Von Rainer Krüger
Foto: Das Tier war im Karlsburger Holz entdeckt worden.
Das Tier war im Karlsburger Holz entdeckt worden. Quelle: Swen Pförtner/dpa/Symbolbild
Anzeige
Thumby/Güby

Ein Wolf tötete das Damhirschkalb in Schwansen: Den Nachweis gab Amtsvorsteher Rainer Röhl am Mittwoch auf der Sitzung des Amtsausschusses des Amtes Schlei-Ostsee in Güby bekannt.

Das Ergebnis war keine Überraschung. Schon Kehlbisse am aufgefundenen weiblichen Hirschkalb und der Zahnabstand hatten auf einen Wolf hingedeutet.

Das Tier war im Karlsburger Holz entdeckt worden.

Zum Thema:

11. März 2019 - Damwild-Riss deutet auf Wolf hin

22. März 2019 - Gutachten bestätigt Wolf in Schwedeneck

Interaktive Karte: Welcher Wolf tötete wo in Schleswig-Holstein? 

Interaktive Karte: Wolfssichtungen in Schleswig-Holstein

Frank Scheer 28.03.2019
Beate König 28.03.2019
Sven Janssen 27.03.2019