Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Flexibler Schutz für Wal und Ente
Region Rendsburg-Eckernförde Flexibler Schutz für Wal und Ente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 29.10.2015
Von Christoph Rohde
Foto: Claus Müller und Hanna Sliwka vom Ostsee-Info-Center präsentieren ein Plakat, das in Ostseehäfen über die Vereinbarung zum Schutz von Schweinswalen und Tauchenten informiert. Zunächst soll es in Strande, Kappeln und Flensburg aufgehängt werden. Das Interesse der Gäste ist groß: 10000 Flyer sind bereits verteilt.
Claus Müller und Hanna Sliwka vom Ostsee-Info-Center präsentieren ein Plakat, das in Ostseehäfen über die Vereinbarung zum Schutz von Schweinswalen und Tauchenten informiert. Zunächst soll es in Strande, Kappeln und Flensburg aufgehängt werden. Das Interesse der Gäste ist groß: 10000 Flyer sind bereits verteilt. Quelle: Christoph Rohde
Eckernförde

250 von 300 Fischern machen inzwischen mit. Die Keimzelle des Projekts liegt in Eckernförde. Hier entstand 2011 die Idee für eine „schweinswal-freundl...

Einwohnerversammlung zum Thema Flüchtlinge - Wohnungen werden knapp
Frank Scheer 29.10.2015
Geplante Flüchtlingsunterkunft - Viel Glas an der Fassade
Hans-Jürgen Jensen 29.10.2015
Deutsche Presse-Agentur dpa 29.10.2015