Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Petitionsausschuss berät in Eckernförde
Region Rendsburg-Eckernförde Petitionsausschuss berät in Eckernförde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 08.05.2019
Von Tilmann Post
Foto: Die SSW-Landtagsabgeordnete Jette Waldinger-Thiering bietet eine Bürgersprechstunde des Petitionsausschusses in Eckernförde an.
Die SSW-Landtagsabgeordnete Jette Waldinger-Thiering bietet eine Bürgersprechstunde des Petitionsausschusses in Eckernförde an. Quelle: eis - Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Eckernförde

Die Veranstaltung in Eckernförde bildet den Auftakt einer Reihe von Bürgersprechstunden im gesamten Land. Sie werden von den Mitgliedern des Petitionsausschusses angeboten.

Jedes der 13 Mitglieder hat ein eigenes Berichtsgebiet, das sich aus mehreren Wahlkreisen zusammensetzt. Die Landtagsabgeordnete Jette Waldinger-Thiering vom SSW ist für die Wahlkreise Eckernförde, Rendsburg und Schleswig zuständig.

Kontrolle der Verwaltung

"An den Petitionsausschuss kann sich wenden, wer sich durch staatliche Stellen ungerecht behandelt oder benachteiligt fühlt oder mit der Arbeitsweise von Behörden und Ämtern nicht einverstanden ist", teilt der Landtag mit. "Auf diese Wiese können Bürger unmittelbar beim Landtag Anstöße zur Kontrolle der Verwaltung und manchmal sogar zur Gesetzgebung geben."

Während der Sprechstunde erhalten Bürger, die sich mit Bitten und Beschwerden an den Schleswig-Holsteinischen Landtag wenden möchten, die Möglichkeit, ihr Anliegen persönlich vorzutragen und die Möglichkeiten einer Petition zu besprechen.

Anmeldungen sind unter Tel. 0431/9881018 oder per E-Mail an petitionsausschuss@landtag.ltsh.de möglich.

Mehr Nachrichten aus Eckernförde und Umgebung finden Sie hier.