Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Rendsburg: Frau am Geldautomaten belästigt
Region Rendsburg-Eckernförde

Rendsburg: Frau an Geldautomat belästigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 24.09.2021
Von Marc R. Hofmann
In Rendsburg rückte die Polizei aus, um die Belästigung einer Frau zu unterbinden.
In Rendsburg rückte die Polizei aus, um die Belästigung einer Frau zu unterbinden. Quelle: Juliane Häckermann (Symbol)
Anzeige
Rendsburg

Widerliche Tat in Rendsburg: Erst fotografierte ein bislang unbekannter Mann eine Frau, die an einem Geldautomaten stand. Als sie die Bank verließ, spuckte er ihr hinterher. Ein Mitarbeiter der Sparkasse beobachtete die Tat und alarmierte die Polizei.

Belästigung in Rendsburg: Zeugen gesucht

Nach Angaben der Behörde ereignete sich die Tat am Mittwoch, 22. September, zwischen 9 und 9.30 Uhr am Geldautomaten der Sparkasse Mittelholstein am Röhlingsplatz 1 in Rendsburg. Während die mit einem Rock bekleidete Frau am Automaten in der Sparkasse stand, habe der Mann am Eingang gewartet.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 20 Jahre alten Mann mit blonden, lockigen Haaren handeln, der zum Tatzeitpunkt dunkle Kleidung getragen haben soll.

Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Als die Polizei eintraf, waren sowohl die Frau als auch der Mann verschwunden. Darum suchen die Beamten nun das Opfer oder weitere Zeugen der Tat. Sie sollen sich unter 04331/2080 bei der Polizei in Rendsburg melden.

Beate König 24.09.2021
Rainer Krüger 23.09.2021
Marc R. Hofmann 23.09.2021