Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Männer überfallen Tankstelle mit Messer
Region Rendsburg-Eckernförde

Rendsburg: Männer überfallen Tankstelle mit Messer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 25.10.2021
Von Marc R. Hofmann
Einsatz für die Polizei bei einem Tankstellenraub in Rendsburg.
Einsatz für die Polizei bei einem Tankstellenraub in Rendsburg. Quelle: Juliane Häckermann (Symbol)
Anzeige
Rendsburg

Drei maskierte und komplett schwarz oder dunkel gekleidete Männer haben am vergangenen Sonnabend, 23. Oktober, kurz vor 22 Uhr eine Tankstelle in der Kieler Straße in Rendsburg überfallen.

Rendsburg: Bewaffnete Täter rauben Tankstelle aus

Nach Angaben der Polizei kaufte eine Person zunächst eine Flasche Bier und wartete das Öffnen der Kasse ab. Daraufhin trat eine weitere Person unvermittelt hinter den Tresen und bedrohte den Kassierer mit einem Messer. Um die Ernsthaftigkeit seines Handelns zu betonen, führte er Stichbewegungen in Richtung des Opfers aus. Ein weiterer Mann stand währenddessen im Eingangsbereich „Schmiere“.

Anschließend griff der Mann mit dem Messer in die Kasse, übergab einen mittleren dreistelligen Geldbetrag dem auf der anderen Tresenseite wartenden Mittäter. Außerdem griff er sich beim Verlassen der Tankstelle mehrere Packungen Zigaretten. Dann flohen die Täter zu Fuß in Richtung Ernst-Barlach-Straße.

Polizei sucht Zeugen des Überfalls

Die Kriminalpolizei Rendsburg sucht nach Zeugen des Vorfalls: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht oder wem sind in der Nähe der Tankstelle drei dunkel gekleidete Männer aufgefallen? Hinweise nimmt die Behörde unter Tel. 04331/20 80 entgegen.

Johanna Lehn 25.10.2021
Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 25.10.2021
Paul Wagner 25.10.2021