Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Polizei Altenholz sucht Zeugin der Kollision bei Sprenge
Region Rendsburg-Eckernförde

Schwerer Unfall in Sprenge: Polizei sucht Zeugin der Kollision

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 17.12.2021
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Bei dem Unfall am Montag, 13. Dezember, wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Die Polizei sucht nun einige Zeugin.
Bei dem Unfall am Montag, 13. Dezember, wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Die Polizei sucht nun einige Zeugin. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Dänischenhagen
Anzeige
Dänischenhagen

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 503 am Montag, 13. Dezember, sucht die Polizei eine Zeugin. Wie bereits berichtet, war dabei gegen 21 Uhr in Bereich Sprenge eine Person lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben der Polizeistation Altenholz hatte sich zunächst auch eine weibliche Person an der Unfallstelle befunden. Diese habe einem Feuerwehrmann mitgeteilt, dass sie Zeugin des Unfalls war. Als die Polizei am Unfallort erschien, hatte sich diese Frau jedoch schon vom Unfallort entfernt.

Die Frau war mit einem weißen Kleinwagen unterwegs. Da sie vermutlich zur Klärung des Unfallherganges beitragen könnte, wird sie jetzt als Zeugin gesucht. Die Frau wird aufgefordert, sich unter Tel. 0431/22000100 mit der Polizeistation in Altenholz in Verbindung zu setzen.

Bei dem Unfall war ein 58-Jähriger auf die Gegenfahrbahn geraten und nach einem Bremsmanöver auf der nassen Fahrbahn mit einem Bus kollidiert. Der Mann wurde dabei nach Angaben der Polizei lebensgefährlich verletzt. Der Busfahrer, der alleine unterwegs war, erlitt leichte Verletzungen.

News aus Eckernförde

Abonnieren Sie unseren Newsletter aus Eckernförde und Umgebung. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die B 503 war nach dem Unfall zwischen 21 und 0.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Die Freiwillige Feuerwehr Dänischenhagen befreite den eingeklemmten Autofahrer aus dem Fahrzeug und übergab ihn an die Rettungskräfte. Auch die Altenholzer Wehr war im Einsatz.

Nortorf: Stadtverordnete planen Pump Track - Finanzielle Hausaufgaben der Stadt Nortorf für 2022 erledigt
Malte Kühl 17.12.2021
Marc R. Hofmann 17.12.2021
Kronshagen: Ohne Termin zum Schutz vor Covid 19 - Praxisklinik bietet offenes Impfen an
Beate König 17.12.2021