Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde "Fliegeralarm war dreimal in der Woche"
Region Rendsburg-Eckernförde "Fliegeralarm war dreimal in der Woche"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 04.05.2020
Die männlichen Abiturienten wurden ab 1943 als Marinehelfer an der Flugabwehrkanone nahe der Steilküste in Hemmelmark eingesetzt. Zu ihren Aufgaben gehörte das Schleppen der Munition.
Die männlichen Abiturienten wurden ab 1943 als Marinehelfer an der Flugabwehrkanone nahe der Steilküste in Hemmelmark eingesetzt. Zu ihren Aufgaben gehörte das Schleppen der Munition. Quelle: Archiv Ruge
Eckernförde

Bernd Ruge erzählte uns von seinen Erinnerungen, die er als Fünf- bis Siebenjähriger an die Auswirkungen des Krieges hat: „Fliegeralarm war circa drei...

Freigabe der Spielplätze - Kronshagen arbeitet am Corona-Konzept
Florian Sötje 05.05.2020
Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 05.05.2020
Wiedereröffnung im Mai - Museum vor dem Neustart
Christoph Rohde 04.05.2020