Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Wie ein Forschungsfloß beim Schlei-Schutz hilft
Region Rendsburg-Eckernförde

Siez-Verein in Kosel will mit Forschungsfloß Daten in Schlei sammeln.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 20.09.2021
Von Rainer Krüger
Mit dem 64 Quadratmeter großen Forschungsfloß will der Verein Schleiinformations- und Erlebniszentrum Basisdaten zum Faulschlammproblem in der Schlei sammeln. Das fast fertige Floß hat schon einen Namen. Wie Vorsitzender Karl Walther mitteilt, ist es nach dem Seeungeheuer der Schlei Mumpelkawumpel benannt. Die Handpuppe des Monsters wird bei Besuchen von Kindern eingesetzt.
Mit dem 64 Quadratmeter großen Forschungsfloß will der Verein Schleiinformations- und Erlebniszentrum Basisdaten zum Faulschlammproblem in der Schlei sammeln. Das fast fertige Floß hat schon einen Namen. Wie Vorsitzender Karl Walther mitteilt, ist es nach dem Seeungeheuer der Schlei Mumpelkawumpel benannt. Die Handpuppe des Monsters wird bei Besuchen von Kindern eingesetzt. Quelle: Rainer Krüger
Kosel

Der Neubau macht Eindruck und soll 2022 auf der Schlei schwimmen: Acht mal acht Meter misst das fast fertige Forschungsfloß des Vereins Schleiinformat...

Paul Wagner 19.09.2021
Sorka Eixmann 19.09.2021