Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Fahrerflucht nach Unfall in Rendsburg
Region Rendsburg-Eckernförde

Thormannplatz: Fahrerflucht nach Unfall in Rendsburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 29.06.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Nach einem Unfall in Rendsburg ermittelt die Polizei.
Nach einem Unfall in Rendsburg ermittelt die Polizei. Quelle: Juliane Häckermann
Anzeige
Rendsburg

Nach Informationen der Polizei hat der BMW-Fahrer die rote Ampel aus der Denkerstraße kommend in Richtung Flensburger Straße missachtet. Dabei soll es zum Zusammenstoß mit einem 27-jährigen Klein-LKW Fahrer gekommen sein, der bei Grün von "An der Schleuse" kommend auf den Thormannplatz wollte. Der BMW flüchtete anschließend in Richtung Flensburger Straße.

Von dem BMW ist lediglich ein Teil des Kennzeichens (RD-ZZ ?) bekannt. Vermutlich ist der BMW im linken Heckbereich beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. 

Die Polizei in Rendsburg sucht jetzt nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise bitte werden unter der Rufnummer 04331-208450 entgegengenommen.

Weitere aktuelle Nachrichten aus Rendsburg und Umgebung lesen Sie hier.

Neuwittenbeker Politiker - Lokale Politik kann kaum noch gestalten
Cornelia Müller 29.06.2020
Beate König 29.06.2020
Mehrwertsteuersenkung - Viele Geschäfte geben Ersparnis weiter
Rainer Krüger 29.06.2020