Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Mit 1,31 Promille ins Schleudern geraten
Region Rendsburg-Eckernförde Mit 1,31 Promille ins Schleudern geraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 07.06.2020
Der 39-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Da er Alkohol konsumiert hatte, wird die Aktion dennoch Folgen für ihn haben.
Der 39-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Da er Alkohol konsumiert hatte, wird die Aktion dennoch Folgen für ihn haben. Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Felde

Der Unfall ereignete sich am Sonnabend gegen 13.30 Uhr auf der A210 in Fahrtrichtung Kiel, zwischen den  Abfahrten Bredenbek und Achterwehr. Der 39-Jä...

Sorka Eixmann 07.06.2020
Frank Scheer 06.06.2020
Corona-Debatte - Mahnwache "pro Wissenschaft"
Christoph Rohde 06.06.2020