Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Marine-Standort soll weiter wachsen
Region Rendsburg-Eckernförde Marine-Standort soll weiter wachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 22.08.2017
Von Christoph Rohde
Foto: Verteidigungsministerin von der Leyen und ihre norwegische Amtskollegin Ine Marie Eriksen Söreide (links) besuchen den Marinestützpunkt Eckernförde.
Verteidigungsministerin von der Leyen und ihre norwegische Amtskollegin Ine Marie Eriksen Söreide (links) besuchen den Marinestützpunkt Eckernförde. Quelle: Christoph Rohde
Eckernförde

Derzeit umfasst die Marine in Eckernförde laut von der Leyen über 3000 Dienstposten. Mit dem geplanten Personalausbau einher geht eine Weiternutzung d...

Campingplatz in Waabs - Kind soll Brände gelegt haben
22.08.2017
22.08.2017
Gunda Meyer 22.08.2017