Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Wenn das Schulpferd zum Showpferd wird
Region Rendsburg-Eckernförde Wenn das Schulpferd zum Showpferd wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 06.12.2015
Von Beate König
Foto: Klasse, wenn alles klappt: Emma Lepsien (5) fühlt sich sichtlich sicher auf dem Schulpony Inschi.
Klasse, wenn alles klappt: Emma Lepsien (5) fühlt sich sichtlich sicher auf dem Schulpony Inschi. Quelle: Beate König
Anzeige
Schönhorst

„Das ist ja richtig gut“, entfuhr es einem Zuschauer beim Anblick der konzentrierten Reiterinnen, die auf „Marsch!“-Zuruf von Inke Reimer mühelos und gleichzeitig die Gangart wechselten.

„Wir haben das nur dreimal zusammen geübt“, sagte Reiterin Anne Kaiser nach der Vorführung. Sichtlich zufrieden klopfte die 15-Jährige mit zehn Jahren Reiterfahrung den Hals ihres Holsteiners Topas. Bei der Generalprobe hatte es noch gehakt, die langjährigen Reiterinnen hatten Abläufe in der Choreografie vergessen, Pferde scherten aus der Reihe aus. Vor den Zuschauern dann klappte die hohe Schule der Dressur reibungslos. „Du bist ein Showpferd“, lobte die Flintbekerin.

Nach nur acht Monaten Erfahrung auf dem Pferderücken bewies im zweistündigen Programm auch Emily Maraun ihr Talent. Die Fünfjährige aus Preetz gehörte zur Voltigiergruppe, die auf dem als Einhorn verkleideten Schulpony Inschi Kunststücke wie freihändiges Reiten ohne Sattel zeigte.

Mutter Nicole Reshöft findet ihre Tochter Bente bei Pferdewirtschaftsmeisterin Inke Reimer gut aufgehoben. Das Ausbildungsangebot überzeugt die Böhnhusenerin. „Die Kinder bekommen qualifizierten Unterricht auf guten, lieben und geduldigen Schulponys. Sie können im Reitstall vom Reiten an der Longe bis zum Turniersport gehen. Wenn man das will.“

Wolfgang Mahnkopf 05.12.2015
Sven Janssen 04.12.2015
Tödlicher Unfall auf K49 - Felmer fordern Tempolimit
04.12.2015