Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Tradition mit Tanz und Sketchen
Region Rendsburg-Eckernförde Tradition mit Tanz und Sketchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 26.02.2017
Von Jan Torben Budde
Foto: Jung und Alt feierten beim Winterball der Landjugend Dänischenhagen gemeinsam.
Jung und Alt feierten beim Winterball der Landjugend Dänischenhagen gemeinsam. Quelle: Jan-Torben Budde
Anzeige
Schwedeneck

„Der Ball hat Tradition und ist eine gute Gelegenheit, sich mal elegant zu kleiden“, sagte Jana Vosgerau (22) von der Landjugend Dänischenhagen, die das Fest veranstaltete. Zum Start brachte die Theatergruppe der Landjugend noch zwei Sketche auf die Bühne. „Damit wollen wir gleich etwas Pep in die Veranstaltung bringen“, erklärte Vosgerau. Nach ein paar Jahren Pause seien es die ersten Aufführungen auf dem Winterball. Erst unterhielt die Landjugendtruppe das Publikum mit einer augenzwinkernden Aschenputtel-Version auf Plattdeutsch. Wenig damenhaft kamen die bösen Stiefschwestern trotz künstlicher Oberweite und Zöpfen daher, dabei legten sich Tom-Kevin Witt und Hendrik Jobst für ihre Rollen kräftig ins Zeug. Die Ballgäste amüsierten sich köstlich, es gab reichlich Applaus. Gleiches galt für das zweite Stück, worin sich die Putzfrau (Wiebke Staack) auf einer Herrentoilette über die miese Treffsicherheit der angeheiterten Männer nur wundern konnte.

„Wir haben früher Einakter auf Platt aufgeführt“, dachten die Brüder Hinnerk und Jörn Vosgerau an ihre Zeit als Aktive in der Landjugend zurück. Besonders gut in Erinnerung waren ihnen noch die Proben im kühlen Saal vom früheren Denkers Gasthof in Dänischenhagen.

Cornelia Müller 26.02.2017
Rainer Krüger 26.02.2017
50.000 Euro Schaden - Brand zerstört Anbau in Rendsburg
Wolfgang Mahnkopf 25.02.2017