Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Plan B für die Unterbringung?
Region Rendsburg-Eckernförde Plan B für die Unterbringung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 02.09.2015
Von Nora Saric
Suchen nach einem langfristigen Konzept zur Unterbringung von Flüchtlingen: Hildegund Brandenbusch-Geiser (VHS, vorne von links), Klaus Schuldt, Heidrun Grundmann und Regine Rasehorn mit Prosper Mathieu (hinten von links), Karl-Heinz Sawierucha (Flüchtlingsbetreuer des Amts) und Dieter Schlüter vom FANL.
Suchen nach einem langfristigen Konzept zur Unterbringung von Flüchtlingen: Hildegund Brandenbusch-Geiser (VHS, vorne von links), Klaus Schuldt, Heidrun Grundmann und Regine Rasehorn mit Prosper Mathieu (hinten von links), Karl-Heinz Sawierucha (Flüchtlingsbetreuer des Amts) und Dieter Schlüter vom FANL. Quelle: Nora Saric
Nortorf

Erst in der vergangenen Woche hatte das Amt die Bürger aufgerufen, weitere freistehende Wohnungen zu melden, denn der Wohnraum wird knapp. Wie bericht...

Schwertransport durch Osterrönfeld - 260-Tonnen-Koloss auf 24 Achsen
02.09.2015
Musik in Bordesholm - Albatros startet in die Saison
Frank Scheer 01.09.2015
Cornelia Müller 01.09.2015