Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Zwei Sammelunterkünfte mehr benötigt
Region Rendsburg-Eckernförde Zwei Sammelunterkünfte mehr benötigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 31.08.2015
Von Jan Torben Budde
Foto: Deutschunterricht für Flüchtlinge mit Heidi Siegmon (vorn): Matthias Meins, Sabine Axmann-Bruckmüller, Nina Michaely und Kurt Arndt (hinten von links) schauten in der Unterkunft vorbei.
Deutschunterricht für Flüchtlinge mit Ehrenamtlerin Heidi Siegmon (vorn): Amtsdirektor Matthias Meins, Sabine Axmann-Bruckmüller vom Flüchtlingsbeirat, Nina Michaely vom Ordnungsamt und Amtsvorsteher Kurt Arndt (hinten von links) schauten in der Unterkunft am Karl-Kolbe-Platz in Gettorf vorbei. Quelle: Jan Torben Budde
Gettorf

Nach seiner Aussage reicht der angemietete Wohnraum zur Unterbringung der Asylbewerber nicht aus. Da etwa 75 Plätze fehlten, suche das Amt händeringen...

Hans-Jürgen Jensen 31.08.2015
Erstes SHMF-Konzert in Warder zog - Steinpark erlebte starke Saison
Sven Tietgen 31.08.2015
Uwe Rutzen 30.08.2015