Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg-Eckernförde Zwischen Warder und Blocksdorf: K 36 bekommt neue Asphaltdecke
Region Rendsburg-Eckernförde

Zwischen Warder und Blocksdorf: K 36 bekommt neue Asphaltdecke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 09.08.2021
Von Marc R. Hofmann
Die K 36 zwischen Warder und Blocksdorf muss für Asphaltierungsarbeiten gesperrt werden.
Die K 36 zwischen Warder und Blocksdorf muss für Asphaltierungsarbeiten gesperrt werden. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Warder

Asphaltierungsarbeiten sind der Grund, dass die K 36 zwischen Warder und Blocksdorf gesperrt werden muss. Die Arbeiten sollen nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV) am 8. August beginnen und bereits am Dienstag abgeschlossen sein. In der Zeit von 8 bis 15 Uhr ist die Straße dafür in beide Richtungen voll gesperrt.

Warder und Blocksdorf: Straße Montag und Dienstag in beide Richtungen gesperrt

Grund für die Vollsperrung der Kreisstraße 36 ist laut LBV, dass die Arbeiten aus Gründen des Arbeitsschutzes, der Verkehrssicherheit und Bauqualität nur so durchgeführt werden können.

Autofahrern zwischen Warder und Blocksdorf wird empfohlen, die ausgeschilderte Umleitung von Warder über die K 36, L 48, L 255 und K 36 nach Blocksdorf und umgekehrt zu nutzen oder die Strecke weiträumig zu umfahren. Radfahrer, Fußgänger, ÖPNV sowie Rettungsdienst und Polizei können die Straße weiter nutzen.

Beate König 09.08.2021
Frank Scheer 08.08.2021
Rainer Krüger 08.08.2021