Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 13° Regenschauer
Region Segeberg

Nachrichten aus Segeberg

Hilferuf von Bürgern aus Segeberg und Stormarn: Sie haben Todesangst um ihre Angehörigen in Afghanistan, schildern dramatische Umstände. Helfen soll der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann: „Ich habe in den letzten Wochen erschütternde Geschichten gehört.“

Gerrit Sponholz 18:12 Uhr

Pflegekräfte gibt es in Deutschland zu wenig. Davon sind besonders Alteneinrichtungen wie das Pflegezentrum Großenaspe betroffen. Bürgermeister Torsten Klinger warb nun mit Praktikum in dem Heim für den Pflegeberuf.

Einar Behn 15:12 Uhr
Anzeige

„Kurzer Rock, langer Atem“ – mit diesen Worten charakterisiert sich Bad Bramstedts Bürgermeisterin Verena Jeske selbst. Seit ihrem Amtsantritt vor zweieinhalb Jahren gibt es teils heftige Differenzen zwischen der Verwaltungschefin und der Kommunalpolitik. Ist die Kleinstadt noch nicht reif für eine Bürgermeisterin? Oder zieht Jeske zu viel allein durch, weil es ihr sonst nicht schnell genug geht? In einem sehr persönlichen Interview gibt sie Antworten auf diese und andere Fragen.

Sylvana Lublow 15:00 Uhr
Der Newsletter der Segeberger Zeitung

Alles Wichtige aus dem Kreis Segeberg. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Überschwemmungen vom Freitag, 10. September, haben gezeigt, dass Straßen und Kanalisation in Bad Bramstedt Extremwetterlagen nicht gewachsen sind. Der Werkausschuss diskutierte über Ursachen und Lösungen. Einigkeit besteht darüber, dass zu viel Oberfläche versiegelt wird.

Einar Behn 13:03 Uhr

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Fünf Städte aus dem Kreis Segeberg nehmen an dem Projekt „Kultur trifft Leerstand“ teil. Seit Freitag arbeiten etliche Schülerinnen und Schüler daran, leerstehende Geschäftshäuser und Läden mit Kunstwerken zu verschönern. Zwischen dem 24. und 26. September werden die Arbeiten präsentiert – so auch in Kaltenkirchen.

Sylvana Lublow 11:07 Uhr

Der Immobilienboom erreicht Klein Gladebrügge. Im Windhundverfahren wurden Neubaugrundstücke verkauft. Nach zwei Minuten war die erste Fläche vergeben. Einheimische gehen wohl weitgehend leer aus – was einen Hintergrund hat.

Gerrit Sponholz 09:03 Uhr

Straßencafé, Grillecke, Fahrradcheck – bei 1. Parking Day am Freitag in Bad Segeberg wurden Parkflächen kreativ genutzt und mit Leben gefüllt. Musik wurde gespielt, gekickert und mehr. Das war los in der Kurhausstraße.

Nadine Materne 17.09.2021
Anzeige

16 Segeberger haben sich am Freitag neu mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.09.2021

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträtsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Wie hat der Wahlkreis Segeberg - Stormarn Mitte bei der Bundestagwahl 2021 abgestimmt? Am Wahlabend zeigen wir Ihnen hier die Ergebnisse für den Wahlkreis 08. Unter anderem erfahren Sie, wer das Direktmandat geholt hat und wie die Erst- und Zweitstimmen verteilt sind.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.09.2021

Wie hat der Wahlkreis Steinburg – Dithmarschen Süd inklusive einem kleinen Teil des Kreis Segeberg abgestimmt? Am Tag der Bundestagswahl 2021 zeigen wir Ihnen hier die Ergebnisse für den Wahlkreis 03. Unter anderem erfahren Sie, wer das Direktmandat geholt hat und wie die Erst- und Zweitstimmen verteilt sind.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.09.2021

Die Wahlbenachrichtigungen zur Bundestagswahl 2021 sind größtenteils verschickt: Doch wie funktioniert die Wahl im Kreis Segeberg? Wer kann Briefwahlunterlagen beantragen? Welche Kandidaten und Parteien treten in welchen der drei Wahlkreise an? Ein Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.09.2021

Die Polizei konnte in der Nacht zu Freitag in Boostedt zwei Diebe festnehmen, weil sie noch einmal zum Tatort zurückgekehrt waren. Ein Polizeihund hatte die Beamten zuvor auf die richtige Fährte gebracht.

Einar Behn 17.09.2021
Anzeige

Meistgelesen: Segeberg

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Die wichtigsten Themen aus der Region kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unsere Newsletter abonnieren!