Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Angst ums Grundwasser in Itzstedt: Blei und Schwermetall im Boden
Region Segeberg

Angst ums Grundwasser: Bleibelastung neben dem Schießplatz Itzstedt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 20.10.2021
Von Nicole Scholmann
Bürgermeister Helmut Thran aus Itzstedt steht an den Regenrückhaltebecken der Gemeinde. Direkt neben dem Gelände befindet sich der Schießplatz. Der Boden am Regenrückhaltebecken muss ausgetauscht werden, weil er stark mit Blei und anderen Schadstoffen belastet ist. Gutachten haben ergeben, dass die Verunreinigungen durch die Wurfscheibenanlage des Schützenvereins verursacht worden sein könnten.
Bürgermeister Helmut Thran aus Itzstedt steht an den Regenrückhaltebecken der Gemeinde. Direkt neben dem Gelände befindet sich der Schießplatz. Der Boden am Regenrückhaltebecken muss ausgetauscht werden, weil er stark mit Blei und anderen Schadstoffen belastet ist. Gutachten haben ergeben, dass die Verunreinigungen durch die Wurfscheibenanlage des Schützenvereins verursacht worden sein könnten. Quelle: Nicole Scholmann
Itzstedt

Es geht nicht nur um hohe Kosten, sondern auch um die Gesundheit der Bürger. Das treibt Helmut Thran, Bürgermeister in Itzstedt, seit Jahren um. Das G...

Gerrit Sponholz 20.10.2021
Nadine Materne 20.10.2021