Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Ein Kirchenrundgang in 360-Grad-Optik
Region Segeberg

Auferstehungskirche in Nahe hat bald einen virtuellen Rundgang

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 23.05.2021
Von Nicole Scholmann
Andreas Beer aus Eutin hat in der Kirche von Nahe Aufnahmen mit einer speziellen 360-Grad-Kamera gemacht. Die Kamera steht in drei Metern Höhe und überträgt die Aufnahmen aufs Handy. Ziel ist ein virtueller Rundgang in der Kirche.
Andreas Beer aus Eutin hat in der Kirche von Nahe Aufnahmen mit einer speziellen 360-Grad-Kamera gemacht. Die Kamera steht in drei Metern Höhe und überträgt die Aufnahmen aufs Handy. Ziel ist ein virtueller Rundgang in der Kirche. Quelle: Nicole Scholmann
Nahe

Der freiberufliche Fotograf und Filmautor besuchte in der Kirche, um, begleitet von Pastor Ekkehard Wulf, mit einer Spezialkamera den Kirchenraum aufz...

Bevor der Trecker kommt - Mit Drohne Rehkitze vor Tod gerettet
Klaus J. Harm 22.05.2021
Senioren in Kaltenkirchen - Gemeinsam etwas gegen Vereinsamung tun
Sylvana Lublow 22.05.2021
Schnelltest zu Pfingsten - Alter Bahnhof Bad Segeberg ist geöffnet
Thorsten Beck 22.05.2021