Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Barrierefrei und attraktiver: Stadt Bad Segeberg nimmt sich ungeliebte Badeanstalt vor
Region Segeberg

Barriererfrei und attraktiver: Stadt Bad Segeberg nimmt sich Badeanstalt am Großen Segeberger See vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 03.02.2022
Von Thorsten Beck
Baubesprechung am See: Stadtplanerin Ute Heldt Leal (von links) der beauftragte Landschaftsplaner Joachim Möller, Robert Galle von der Stegbau-Firma und Bürgermeister Toni Köppen besprechen den Baufortschritt. In drei bis vier Wochen soll alles fertig sein. 
Baubesprechung am See: Stadtplanerin Ute Heldt Leal (von links) der beauftragte Landschaftsplaner Joachim Möller, Robert Galle von der Stegbau-Firma und Bürgermeister Toni Köppen besprechen den Baufortschritt. In drei bis vier Wochen soll alles fertig sein.  Quelle: Thorsten Beck
Bad Segeberg

Wenn im Mai die Badesaison beginnt, zieht es die Segebergerinnen und Segeberger Jahr für Jahr in Scharen an den See. Den Ihlsee. Das Freibad am Großen...

Sylvana Lublow 03.02.2022
Klaus-Ulrich Tödter 03.02.2022