Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg "Grüne verbreiten Fake News zum Ihlwald"
Region Segeberg

CDU wirft Grünen in Bad Segeberg Verbreitung von "Fake News" vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 21.12.2020
Von Thorsten Beck
Vor ein paar Jahren gab es Streit um eine 760 Quadratmeter große Fläche des Ihlwaldes, die von der Stadt an einen Anwohner verkauft werden durfte. Das hatte die Stadtvertretung nach hitziger Diskussion entschieden.
Vor ein paar Jahren gab es Streit um eine 760 Quadratmeter große Fläche des Ihlwaldes, die von der Stadt an einen Anwohner verkauft werden durfte. Das hatte die Stadtvertretung nach hitziger Diskussion entschieden. Quelle: Archiv
Bad Segeberg

Verbreitung von "Fake News", schimpft Fraktionsvorsitzender Torben Fritsch. Dieses Verhalten sei "verwerflich".

Was war geschehen? Während der jüngste...

Nicole Scholmann 21.12.2020
Hundeauslauf Wittenborn - Hier kann der Hund von der Leine
Karsten Paulsen 19.12.2020
Jürgen Brumshagen 19.12.2020