Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg „Spaziergang“ und Gegen-Kundgebung: Es blieb friedlich in Kaltenkirchen
Region Segeberg

Corona-Demo und Gegen-Kundgebung in Kaltenkirchen: Es blieb friedlich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 13.01.2022
Rund 100 Gegendemonstranten hatten sich am Rathaus eingefunden. Auch der SPD-Spitzenkandidat Thomas Losse-Müller griff zum Mikrofon. Die zweifache Mutter aus Kaltenkirchen (rechtes Foto) geht häufig mit auf die sogenannten „Spaziergänge“, weil sie gegen eine Impfpflicht ist. Ihren Namen wollte sie nicht nennen.
Rund 100 Gegendemonstranten hatten sich am Rathaus eingefunden. Auch der SPD-Spitzenkandidat Thomas Losse-Müller griff zum Mikrofon. Die zweifache Mutter aus Kaltenkirchen (rechtes Foto) geht häufig mit auf die sogenannten „Spaziergänge“, weil sie gegen eine Impfpflicht ist. Ihren Namen wollte sie nicht nennen. Quelle: Einar Behn
Kaltenkirchen

Den reinen Zahlen nach ging die Rechnung nicht auf. Das Bündnis für Demokratie und Zivilcourage Kaltenkirchen wollte zur Mittwochs-Demonstration der C...

Gerrit Sponholz 13.01.2022
Gerrit Sponholz 13.01.2022
Sylvana Lublow 12.01.2022