Corona im Kreis Segeberg - Drei neue Fälle
Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Drei neue Fälle
Region Segeberg Drei neue Fälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 30.04.2020
Von Gerrit Sponholz
Drei weitere Segeberger sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Drei weitere Segeberger sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Quelle: Peter Kneffel
Anzeige
Kreis Segeberg

199 sind mittlerweile genesen, drei waren verstorben. Diese sind jeweils Mitte 70 und alle aus Norderstedt gewesen.

Von den drei neu Erkrankten standen zwei in Kontakt zu einem positiven Fall. Bei der dritten Person ist die Infektionsquelle unbekannt.

138 Segeberger in Quarantäne

Derzeit befinden sich 138 Personen in Quarantäne, 817 sind bereits wieder aus dieser entlassen.

Im Auge hat der Kreis weiterhin das Pflegeheim "Haus Goldenbek" (Pronstorf). Bei zwei Mitarbeiterinnen und einer 90-jährigen Bewohnerin waren Tests positiv ausgefallen.

Erste negative Tests

Bei einer der beiden Mitarbeiterinnen lagen tags zuvor mittlerweile zwei und bei der Bewohnerin ein erstes negatives Testergebnis vor.

In dem Heim wohnen 46 Senioren und arbeiten 41 Beschäftigte.

Lesen Sie auch: Erster Ausbruch in Segeberger Pflegeheim 

Lesen Sie auch: Coronavirus: Dritter Fall in Pflegeheim

Lesen Sie auch:

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf unserer Themenseite.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg lesen Sie hier.

Jeder dritte Job tangiert - Kurzarbeit für 30472 Beschäftigte
Gerrit Sponholz 30.04.2020
Jann Roolfs 30.04.2020
Sonntag in Kaltenkirchen - Die meisten Geschäfte bleiben zu
Sylvana Lublow 30.04.2020