Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Die Segeberger feierten die WM
Region Segeberg Die Segeberger feierten die WM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 17.07.2014
Von Michael Stamp
Obwohl es schon nach Mitternacht war, durfte der siebenjährige Niklas Marohn an der Kreuzung vor der Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt den deutschen WM-Sieg mitfeiern. Sein 17-jähriger Bruder Julien passte gut auf den kleinen Fußballfan auf.
Obwohl es schon nach Mitternacht war, durfte der siebenjährige Niklas Marohn an der Kreuzung vor der Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt den deutschen WM-Sieg mitfeiern. Sein 17-jähriger Bruder Julien passte gut auf den kleinen Fußballfan auf. Quelle: Einar Behn
Kreis Segeberg

Noch nie zuvor waren zu später Stunde so viele Fußballfreunde auf den Beinen gewesen, um bei Möbel Kraft auf dem 38 Quadratmeter großen LED-Bildschirm...