Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Flüchtiges Galloway-Rind: Nur Schüsse können das Tier jetzt noch stoppen
Region Segeberg

Geflohenes Galloway-Rind gefährdet laut Bauernverband Menschenleben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:24 06.10.2021
Von Nicole Scholmann
Ein Robustrind wie hier auf dem Symbolfoto ist in Tönningstedt und Umgebung auf der Flucht. Lennart Butz, Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes Segeberg, warnt: Das gestresste Tier könne Menschenleben gefährden.
Ein Robustrind wie hier auf dem Symbolfoto ist in Tönningstedt und Umgebung auf der Flucht. Lennart Butz, Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes Segeberg, warnt: Das gestresste Tier könne Menschenleben gefährden. Quelle: Thomas Eisenkrätzer/Archiv
Sülfeld-Tönningstedt

Dieses Rind ist nicht zu fassen: Das junge Galloway, das vor mehreren Wochen entwischte und seitdem in freier Wildbahn lebt, bewegt die Gemüter. In de...

Gerrit Sponholz 06.10.2021
Klaus-Ulrich Tödter 06.10.2021
Nicole Scholmann 06.10.2021