Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg „Schwarzfahren“, Gendern, Inklusion: Verkehrsunternehmen säubern Wortwahl
Region Segeberg

HVV, AKN, Nordbahn, Autokraft wollen kein "Schwarzfahren" und Rassismus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 15.07.2021
Von Gerrit Sponholz
„Fahren ohne Fahrschein“ soll es bei den Verkehrsunternehmen künftig heißen, nicht mehr „Schwarzfahren“.
„Fahren ohne Fahrschein“ soll es bei den Verkehrsunternehmen künftig heißen, nicht mehr „Schwarzfahren“. Quelle: Uwe Zucchi, dpa (Symbolbild)
Kreis Segeberg

In einer Broschüre zum SH-Tarif ist von „Schwarzfahren“ die Rede, auch auf einigen Aushängen des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) in der AKN. Künftig...

Klaus-Ulrich Tödter 15.07.2021
Gerrit Sponholz 14.07.2021
Markus Weber 14.07.2021