Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Für das Jugendcafé Bad Bramstedt wird endlich zum Spaten gegriffen
Region Segeberg

Jugendcafé Bad Bramstedt: Nach drei Jahren Debatte erster Spatenstich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 05.05.2022
Von Einar Behn
Sie setzten den ersten Spatenstich: Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt (v. li.), Aykut Aydin als früherer Juz-Besucher, Bürgermeisterin Verena Jeske, Jugendzentrumsleiterin Christine Daue, Jan-Uwe Schadendorf von Gudruns Kinderstiftung, Architektin Angela Schnack, Judith Wannick vom Bauamt der Stadt, Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack und der stellvertretende Bürgermeister Arnold Helmcke.
Sie setzten den ersten Spatenstich: Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt (v. li.), Aykut Aydin als früherer Juz-Besucher, Bürgermeisterin Verena Jeske, Jugendzentrumsleiterin Christine Daue, Jan-Uwe Schadendorf von Gudruns Kinderstiftung, Architektin Angela Schnack, Judith Wannick vom Bauamt der Stadt, Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack und der stellvertretende Bürgermeister Arnold Helmcke. Quelle: Einar Behn
Bad Bramstedt

Bürgermeisterin Verena Jeske hatte in alten Protokollen nachgelesen. Bereits im Februar 2019, wenige Tage nach ihrem Amtsantritt, war erstmals in der...

Thorsten Beck 05.05.2022
Gerrit Sponholz 05.05.2022
Thorsten Beck 05.05.2022