Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Kaltenkirchens Wahrzeichen in Gefahr
Region Segeberg

Kaltenkirchens Wahrzeichen, die Friedenseiche, soll gefällt werden.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 26.08.2021
Von Sylvana Lublow
Die Friedenseiche in Kaltenkirchen soll gefällt werden. Sie steht dort, wo sich früher der Mittelpunkt der Stadt befand (siehe Postkarte). Gerhard Braas (links) ist Historiker und glaubt beweisen zu können, dass es bei dem Baum um die Friedenseiche handelt, einem Wahrzeichen der Stadt. Naturschutzbeauftragter Karl Ratjen plädiert für den Erhalt der Eiche.
Die Friedenseiche in Kaltenkirchen soll gefällt werden. Sie steht dort, wo sich früher der Mittelpunkt der Stadt befand (siehe Postkarte). Gerhard Braas (links) ist Historiker und glaubt beweisen zu können, dass es bei dem Baum um die Friedenseiche handelt, einem Wahrzeichen der Stadt. Naturschutzbeauftragter Karl Ratjen plädiert für den Erhalt der Eiche. Quelle: Sylvana Lublow
Kaltenkirchen

Die Friedenseiche wurde laut Aufzeichnungen wohl 1878 gepflanzt. Und zwar mitten auf dem damaligen Dorfplatz. „Bei der Stieleiche, die gefällt werden...

Nadine Materne 26.08.2021
Sylvana Lublow 26.08.2021
Detlef Dreessen 26.08.2021